Spendenaktion 901-214

Spendenstand: 2040 €

Was wir suchen

Wir suchen jederzeit rollendes Material und Dokumente

Spendenaktion 901-214

Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt,den am 26.06.2010 aus Pretschen geborgenen Personenwagenkasten  901-214 wieder äußerlich aufzuarbeiten und ihn damit dauerhaft der Nachwelt zu erhalten. Die Wahl fiel aus nachfolgenden Gründen auf diesen Personenwagen:

  • insgesamt noch vollständiger äußerer Erhaltungszustand mit Endbühnen
  • Wagen noch in der originalen Ursprungsausführung
  • Federaufhängungen am Längsträger noch vorhanden

Erstes Ziel soll die äußere Aufarbeitung des Wagenkastens mit anschließender Komplettierung der Wagenachsen sein. Dabei soll zuerst das Wagendach wieder instand gesetzt werden,bevor wir uns an die anderen Aufbauabschnitte wagen.

Im Ergebnis der äußeren (noch nicht betriebsfähigen) Aufarbeitung möchten wir den Wagen der Öffentlichkeit zugänglich machen und eine kleine Ausstellung in ihm unterbringen. Diese soll dann auch in der kälteren Jahreszeit geöffnet sein,da die originalen Spreewaldbahnwagen über eine (Kanonen-) Ofenheizung verfügen und somit auch im Winter Gemütlichkeit in den Wagen einziehen wird! Im Sommer dagegen brauchen wir keine Klimaanlage,da von den 10 großen Fenstern 4 Schiebefenster bei Bedarf geöffnet werden können.

Deshalb bitten wir jeden Enthusiasten im Rahmen seiner Möglichkeiten um einen Spendenbeitrag,um unser ehrgeiziges Vorhaben in die Wirklichkeit umzusetzen und somit einem ehemaligen „Spreewälder“ ein zweites Leben zu schenken!
Wir haben uns deshalb 7.500,00 € als erstes Spendenziel für die äußere Aufarbeitung des Wagenkastens (ohne Fahrwerk) zum Ziel gesetzt.
Ab einem Spendenbeitrag von 50,00 € erhalten Sie von uns eine Spendenquittung für die steuerliche Absetzbarkeit beim Finanzamt. Deshalb bitte Name und Adresse gut lesbar auf den Überweisungsträger schreiben.

Jeder Spender wird in untenstehende Liste eingetragen. Falls dies nicht erwünscht ist,bitte im Anschluß der Adressenangabe angeben (z.B. “ohne Liste”).

Bankverbindung:

Empfänger:IG Spreewaldbahn e. V.
Kreditinstitut:Spreewaldbank eG
BLZ:18092684
Konto-Nr.:125121
Verwendungszweck:Wagen 901-214


Spendenübersicht

Die Spendenaktion steht unter dem Motto „Extrabreit für die Spreewaldbahn“,da dieser Wagentyp mit 2,93 m zu den breitesten Wagen aller Schmalspurbahnen zählt und somit eine Besonderheit darstellt.

Aktueller Spendenstand:   3.245,00  €    (= 43,26 %)

Buddrus,Dieter315,00 €
Köhler,Markus150,00 €
Mühlenverein Holländermühle e.V.1.000,00 €
Fa. Bäckerei Wahl,Bestensee1.080,00 €
Krause,Ulrich;Hamburg200,00 €

Unsere Interessengemeinschaft bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern,um unseren gemeinsamen Traum wahr werden zu lassen!