Spendenaktion 901-214

Was wir suchen

Wir suchen jederzeit rollendes Material und Dokumente

3. Spreewaldbahnfest in Straupitz

Liebe Spreewaldbahnfreunde,

am letzten Wochenende dem 25./26.07 veranstaltete unser Verein erfolgreich das 3. Spreewaldbahnfest in Straupitz. In diesem Rahmen besuchten uns am Samstag zwei Mitglieder des Thüringer Vereines IG-Hirzbergbahnn mit einem Infostand in Straupitz. Ein bisher unveröffentlichter Film über die Spreewaldbahn aus Cottbus stieß in unserem Museumsraum bei den Besuchern auf besonders großes Interesse. Neben der regionalen Bewirtung gab es am Sonntag Spreewälder Räucherfisch vom Byhlener Fischer. An beiden Tagen versorgten unsere Mitglieder die Gäste mit Kaffee und leckeren Kuchen von unserem Sponsor der Bäckerei Wahl aus Bestensee.

Im Außengelände bildete der SKL24 zusammen mit der davor ausgestellten Gleisbautechnik ein stimmiges Gesamtbild. Dank ersten Ausbesserungsarbeiten an den Endbühnen,konnte der Wagenkasten von 901-211 erstmals durch die Besucher auch von innen besichtigt werden. Leider konnte aufgrund von Problemen an der Kupplung die Gmeinder-Diesellok noch nicht fahrtüchtig auf unseren 80 m langem Gleis präsentiert werden. Dennoch stellte die Präsentation der Lok auch im Stand mit laufendem Motor ein Highlight für viele große und kleine Besucher dar.

Der Rundfunk-Berlin-Brandenburg (rbb) berichtete am Samstagabend in den Nachrichten von unserem Fest,sodass am Sonntag die Besucherzahlen im Vergleich zum Samstag noch einmal spürbar zunahmen. Insgesamt besuchten an beiden Tagen rund 800 Besucher das Bahnhofsgelände.

Erfreulicherweise überreichten uns einige Besuchern spreewaldbahntypische Gegenstände,welche unsere Ausstellung in Zukunft sehr gut ergänzen werden,ebenso können wir ein neues Mitglied in unserem Verein begrüßen.

 

Mit besten Grüßen,
IG Spreewaldbahn e.V.