Nächste Veranstaltung

Spendenaktion 901-214

Was wir suchen

Wir suchen jederzeit rollendes Material und Dokumente

Wiedereröffnung Spreewaldbahn-Museum am 17.07.2021

Nach umfangreicher Sanierung der Museumsräumlichkeiten im vergangenen Jahr,lädt der Verein IG Spreewaldbahn e.V. am 17.07.2021 von 10 bis 16 Uhr zur Wiedereröffnung des Spreewaldbahn-Museums nach Straupitz am Alten Spreewaldbahnhof ein. In der inhaltlich neugestalteten Ausstellung präsentiert der Verein viele historische Bilddokumente der früheren „Bimmelguste“. Auf dem Außenareal kann die Fahrzeugausstellung sowie eine Gartenbahn besichtigt werden. Als Besonderheit konnte der Verein im vorherigen Jahr trotz Pandemie zwei Rollwagen der Spreewaldbahnvon der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli übernehmen.

Ab 14:00 wird der Museumspädagogische Dienst im Landkreis Dahme-Spreewald mit seinem Sommerprogramm „Zuhause“ bei der IG Spreewaldbahn e.V. zu Gast sein. Kinder,Jugendliche und Erwachsene sind dabei eingeladen,ihr eigenes „Zuhause-Objekt“ zu gestalten.

Für einen Imbiss vom Grill sowie Kaffee und Kuchen ist gesorgt. DerEintritt ist frei! Der Verein freut sich über eine Spende zur Aufarbeitung seiner Museumsexponate.

Museumsraum während Sanierungsarbeiten 2020
Museumsraum nach Sanierung 2021
Museumsraum nach Sanierung 2021
Diesellok V10C mit aufgearbeiteter Haltelichtsignalanlage
aufgearbeitete Endbühne am Personenwagen 901-211

Bahnhof Straupitz im Winter

Erste Bewegungsfahrt im Schnee mit der Gmeinder-Diesellok am 16.01.2021 durchgeführt. Dank Kühlerfrostschutz konnten am 16.01.2021 die erste Bewegungsfahrten im Winter erfolgen. Zuvor war die Lok stets durch uns im Winterhalbjahr mit leerem Kühler frostsicher abgestellt worden. . . . →Weiter:Bahnhof Straupitz im Winter