Nächste Veranstaltung

Spendenaktion 901-214

Was wir suchen

Wir suchen jederzeit rollendes Material und Dokumente

Vereinsneuigkeiten März / April 2017

Liebe Spreewaldbahnfreunde,


in den Monaten März und April dieses Jahres konzentrierten sich unsere Arbeitseinsätze auf die bereits letztes Jahr begonnene äußere Aufarbeitung des ehemaligen Harzer-Güterwagens GGm 99-71-22. So konnte an dem Fahrzeug bereits ein Großteil der äußeren Verbretterung vollständig erneuert werden. In den kommenden Monaten folgt die Erneuerung des Dachbereiches mittels Bitumenschweißbahn, sowie weitere Anpassungen an den Fenstereinfassungen.

Auch wenn der Wagen in seinem jetzigen Erscheinungsbild kein konkretes historisches Vorbild darstellt, ist er für unseren Verein aufgrund seiner Funktionalität inzwischen unerlässlich geworden. Während  der Arbeitseinsätze wird er als Unterkunftsraum genutzt und kann aufgrund seiner eingebauten Theke bei Veranstaltungen auch zum Souvenir- und Getränkeverkauf genutzt werden.

Nach der im November letzten Jahres erfolgten Einstellung der Kupplung an der Gmeinder-Diesellok, können wir ab sofort unseren Besuchern ein betriebsfähiges Fahrzeug am Bahnhof in Straupitz präsentieren. An unseren Veranstaltungsterminen kann die Lokomotive auf der vorhandenen Gleisanlage vorgeführt werden.

Die nächste Möglichkeit für einen Besuch der Museumsräumlichkeiten, sowie Präsentation der Diesellok besteht am 29.04. (Arbeitseinsatz) bzw. 06.05. (Museumsöffnung).

Anbei einige Impressionen vom April 2017:

Arbeitsstand der äußeren Aufarbeitung des "Thekenwagens" (Stand 04/2017)

straßenseitige Ansicht auf das Bahnhofsgelände mit 2016 wieder aufgestelltem Einfahrts-Flügelsignal

Personenwagenkästen 901-214 sowie 901-211 am früheren Gleis 1 (09.04.2017)

Gmeinder Diesellok am 09.04.2017 am Bahnhof Straupitz

An Veranstaltungsterminen können ab sofort Vorführfahrten mit der Gmeinder-Diesellok durchgeführt werden.